Ausbildungspaten gesucht

Vom Praktikum zur Ausbildung. Paten unterstützen diesen Prozess (Bildquelle: www.pixabay.de)
Vom Praktikum zur Ausbildung. Paten unterstützen diesen Prozess (Bildquelle: www.pixabay.de)

Esslingen, 12. April 2018 – Erfolgreiche Integration setzt qualifizierte Ausbildung und eine auskömmliche Beschäftigung voraus. Das funktioniert aber nicht von selbst. Die Initiative Gemeinsam für Flüchtlinge in RSKN möchte deshalb in Kooperation mit dem Malteser-Hilfsdienst e.V. Menschen gewinnen, die als ehrenamtliche Paten tätig werden wollen. Ziel dieser Patenschaften ist es, junge motivierte Geflüchtete zu begleiten und zu beraten, um ihnen den Weg in Ausbildung und Beruf zu erleichtern.

Paten sind ehrenamtlich tätig und werden pro Woche etwa zwei bis drei Stunden in Anspruch genommen.  Die Malteser übernehmen das Coaching der Paten und machen sie so für ihre  Aufgaben fit. Zwischendurch werden Workshops angeboten, damit sich die Akteure  austauschen und ihre Patenschaften weiterentwickeln können.

Paten sollen Potentiale der Geflüchteten erkennen und aufgreifen. Sie sollen ferner eine gewisse Bodenständigkeit und ausreichend viel Einfühlungsvermögen mitbringen und den Willen, die Lebenssituation von Migranten zu verbessern.

Weitere Informationen erhalten Interessenten bei Hanne Schmidt